POIL (FR)

Die 2006 als experimentelles Rock-Trio gegründete Band POIL aus dem französischen Lyon füllt vom ersten Ton jeden freien Platz in Raum und Gehirn, macht einen schräg-vertrackt-wuseligen Spassprog der ordentlich eindruckvolles, wuchtig-mächtiges Zeuhlelement mitbringt.
Zwischen Punkenergie und avantgardprogressiver Kammermusik findet sich neben Ideen von Frank Zappa oder Frederic Chopin immer noch Platz für die theatralischen Darbietungen eines Charlie Chaplin auf Siedetemperatur

Wühlt man sich gerade noch durch die wuchtig aufgeblasen arrangierte Instrumentalwand, entdeckt man dahinter schon den Wahnsinn eines bizarren, dreistimmig irreredenden Gesangs der den Irrwitz dieser Band noch einmal potenziert.

Impressive and delirious, PoiL is lead by three musicians know not limitations and prohibitions. PoiL flow, dance and dash between the energy of punk, the beauty of chamber music and the chaos of a factory on the brink of explosion. The trio combines raw madness and virtuosity evoking thoughts of Frank Zappa, Frederic Chopin and Charlie Chaplin. In the audience, the heads bang, the cries burst forth. Jubilant and stock!